22. Januar 2017

Winter Essentials

Vor langer Zeit habe ich Euch HIER meine Winter-Top 5 vorgestellt und dachte mir, ich erweitere die Liste noch und zeige Euch meine Winter Essentials für zuhause und draußen.


Winter Essentials in Worten

// Harry Potter (in Schrift und Bild)
// Heiße Schokolade - besonders gerne mit vielen kleinen Marshmallows
// Schnee, der unter den Füßen knistert
// Flauschschuhe
// Pfotenabdrücke im Schnee ❤
// Teelichter und Kerzen
// Cookies (am besten noch ofenwarm)
// Möhenuntereinander (Winter-Seelenfutter pur)
// Ausgedehnte Stunden im Home Spa (aka Badezimmer)
// Flauschige Kuscheldecke und -strickjacken
// Winterschmelz (was ich damit meine, habe ich Euch HIER verraten)
// Flauschpyjamas und -bettwäsche
// Spaziergänge im Schnee, am liebsten in einem verschneiten Wald
// Eis (ja, ich meine das Eis, das man essen kann, das mag ich nämlich besonders gern im Winter)
// Aufläufe
// die Farbe Grau (in der Kuschelversion)
// Schneeflocken, die auf Fellnasen tanzen (so süüüüß) ❤
// Kissen (mehr als üblich)
// vorgewärmte Socken
// Schneegestöber
// Lesen, lesen, lesen
// Schneeballschlacht mit dem Lieblingsrotti


Winter Essentials in Bildern
1 // 2 // 3 // 4 // 5 // 6 // 7


Auch wenn ich mich im Winter am liebsten drinnen so richtig einkuschel und unser muckeliges Zuhause gar nicht mehr verlassen möchte, so ist der Gang nach draußen oftmals unvermeidlich und meistens sogar überaus erwünscht (wie die täglichen Spaziergänge mit dem Patenwuffs). Aber ganz gleich, ob ich nun raus muss oder raus möchte, die Hauptsache ist für mich, dass ich passend gekleidet bin - denn dann ist mir die Eiseskälte vollkommen egal. Obwohl ich hinzufügen möchte: Alles unter minus zehn Grad ist mir zu viel, damit komme ich als Frostbeule einfach nicht klar. Da hilft nur eines: Intensives Kuscheln mit dem Lieblingsrottweiler.


1 // 2 // 3 // 4 // 5

Für mich gibt es nichts Schöneres als ein kuscheliges Zuhause. Nirgends auf dieser Welt fühle ich mich wohler. Ich liebe es (wie ich sicherlich schon wisst), unser Zuhause so gemütlich wie nur möglich zu gestalten, aber im Winter muss es besonders kuschelig sein und ganz wichtig: es muss nach frisch gebackenen Keksen und Plätzchen duften. Herrlich!


Wie steht's mit Euch: Mögt Ihr denn Winter auch so gerne? Was sind Eure Winter Essentials?


Kommentare so far

  1. Hallo liebe Nicole :)
    Ich muss ehrlich zugeben ich mag den Winter nicht besonders.. zur Weihnachtszeit so ein paar Wochen Kälte (und am liebsten Schnee) ist es in Ordnung, aber im Januar kann es dann auch gern wieder wärmer werden.. Ich bin ein absolutes Sommerkind, auch wenn ich es im Winter auch gerne kuschelig und warm mag.. :D
    Ich bin leider momentan dauerkrank.. -.- die letzten beiden Wochenenden habe ich mich durch die Arbeit gequält und nun lieg ich komplett flach :(
    Viele Grüße,
    Nadja <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadja,

      entschuldige meine späte Antwort, aber mit meinem alten Template klappte so einiges nicht mehr, sodass ich auch nicht mehr antworten konnte. Jetzt sollte aber wieder alles funktionieren.

      Ich hoffe, dass Du mittlerweile wieder gesund bist?!

      Ja, der Winter ist so eine Sache. Das, was gerade als "Winter" draussen herrscht, Regen und Kälte, ist so gar nicht mein Fall. Und so langsam muss ich sagen: Ich wünsche mir den Frühling herbei. So gerne ich meine Kuschelsachen auch mag, so sehr wünsche ich mir langsam, aber sicher wieder luftigere Kleidung. Das merke ich vor allem daran, dass ich schon fleißig Moodboards erstelle. ;-)

      Liebste Grüße
      Nicole

      Löschen