4. Januar 2016

Slow Start

In meinem kleinen „Weihnachtsurlaub“ ist viel passiert (viel Schönes, keine Sorge), Ruhe und Stille gab es allerdings selten. Ich bin in Aufbruchsstimmung (wie Ihr ja HIER schon sehen konntet) und habe so viele (Post-)Ideen im Kopf, die ich erst einmal in aller Ruhe (für mich selbst) sortieren und nach und nach umsetzen möchte - oder eben nicht. Wer weiß! Ich übe mich in Gelassenheit und schaue, worauf ich Lust habe. Denn eines habe ich mir vorgenommen: do more of what makes you happy.

Ich habe mich entschieden, mir Zeit zu nehmen, um mich ganz langsam wieder in den Alltag einzufinden und alles ruhig angehen zu lassen (eben ganz anders als üblich). Das bedeutet auch, dass es noch ein paar Tage still auf StreifenLiebe bleibt. Zum Wochenende melde ich mich aber gewiss wieder zurück und zeige Euch, was so Neues bei uns eingezogen ist.

Bis dahin wünsche ich Euch eine wunderbare Woche – mit ganz vielen Glücksmomenten.

 

Kommentar veröffentlichen