17. Dezember 2015

Kalender 2016 {Freebies}

Anfang der Woche ist mir bewusst geworden, dass sich das Jahr seinem Ende zuneigt und ich - wenngleich innerlich bereit - noch gar nicht auf das neue Jahr vorbereitet bin. Soll heißen: Ich habe noch keine Kalender für das kommende Jahr.

Also auf ins Netz und nach Kalendern umschauen; einen für unser Zuhause und einen Taschenkalender für mich (ich bin ein altmodisches Mädchen, ich brauche einen Kalender aus Papier). Die Suche nach einem Taschenkalender dauerte nicht lange, schon in den zweiten Kalender war ich schockverliebt. So schön! Den zeige ich Euch bald...
Die Suche nach einem Kalender für unser Zuhause gestaltete sich etwas schwieriger, aber ich bin fündig geworden. Einen Kalender, den ich im WWW entdeckt habe, seht Ihr oben auf dem Bild; er ist von der Künstlerin Sara Woodrow und ich bin schon seit längerem total verliebt in ihre Kunst. Unheimlich schön und ästhetisch.

Falls Ihr auch noch keinen Kalender für das kommende Jahr haben solltet, dann schaut Euch mal meine gesammmelten Favoriten an, die ich alle ganz bezaubernd finde. Die Links zu den Posts mit dem Download und zu den Blogs/Webseiten findet Ihr unter den Bildern.

Hinweis: Wie mir berichtet wurde, funktionieren Links in diesem Template nicht immer sofort. Das tut mir sehr leid! Ich arbeite daran, dieses Problem zu lösen. Bis dahin eine Art Zwischenlösung: Einfach mit der Maus über einen beliebigen Link in der Sidebar fahren (dort funktionieren die Verlinkungen) und danach wieder zurück zu dem Link, auf den Ihr klicken wollt, dann sollte der Link funktionieren.










Meine liebe Bloggerfreundin Heike von Me + My Button hat auch einen traumhaftschönen Kalender für 2016 designt, den Ihr auf ihrem Blog downloaden könnt. Und falls Ihr Lust habt, Heike etwas näher kennenzulernen, dann klickt mal HIER auf ihren Beitrag zu meiner kleinen Reihe Bloggerfreundschaften.

Und last but not least noch eine kleine Besonderheit, vielleicht als Last-Minute-Geschenk zu Weihnachten: ein Mini-DIY-Foto-Kalender für 2016.


 
Einfach Kalender ausdrucken, Fotos aufkleben, schneiden und binden - fertig. Falls Ihr ein Bildbearbeitungsprogramm habt, dann könnt Ihr die Bilder auch direkt damit in die Vorlage einfügen. So habe ich es gemacht und für den Januar habe ich ein Cookies Motiv gewählt (das Rezept gibt's HIER), da ich auch im Januar noch Lust auf Cookies habe. Denn Cookies gehören für mich einfach zum Winter. Obwohl: Für mich endet die Cookie-Zeit eigentlich nie, nur im Sommer wird eine kleine Pause eingelegt. Aber bis der wiederkommt, werden hier noch einige Cookies gebacken und genossen...




Kommentare so far

  1. Ganz großartige Zusammenstellung und Kalenderliebe! Dankeschön liebe Nicole! Und auf deinen Taschenkalender bin ich ja schon schwer gespannt! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunray,

      ich freue mich, dass meine Kalenderliebe zu Dir "übergeschwappt" ist. Und was den Taschenkalender angeht: Ich kann es selbst kaum mehr abwarten, ihn in Händen zu halten.

      Wünsche Dir ein wunderbares Wochenende!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Liebe Nicole,
    vielen Dank für die Auswahl. Da sind wirklich ganz schöne Exemplare dabei.
    Liebe Grüße
    Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ronja,

      ich freue mich sehr, dass Dir meine Auswahl gefällt. :-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen