21. Dezember 2015

Favorite Posts 2015

Das neue Jahr kommt in großen Schritten auf uns zu (nächste Woche ist schon Silvester) und ich dachte mir, dass ich heute - statt eines GlücksGedanken - mit Euch auf mein zweites Jahr StreifenLiebe zurückschaue. 

Und zurückschauen möchte ich mit einem kleinen Rück- und Ausblick und einer Auswahl von Favorite Posts - einer bunten Mischung aus Euren (anhand der Statistiken ermittelten) und meinen Lieblingsposts.
























Und eine kleine Reihe, die mir besonders am Herzen liegt:  


An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei all meinen lieben Bloggerfreunden fürs Mitmachen bedanken. Ihr seid toll! 

Es war ein turbulentes Jahr (nicht nur hier auf StreifenLiebe) und so einiges hat sich verändert. Ich habe auch in diesem Jahr so manch' Neues übers Bloggen gelernt (siehe About Blogging) und frage mich bei manchem noch, was das nun für mich bedeutet. Ich frage mich auch, wie es mit StreifenLiebe weitergehen wird und was mir wichtig ist..
Wenngleich ich auf diese Fragen noch nicht alle Antworten habe, so weiß ich doch eines: Ich möchte mich noch mehr (als bisher schon) auf die kleinen, persönlichen Posts konzentrieren (wie die Moments), da ich so gerne mag und sie mir auch dabei helfen, die kleinen Glücksmomente in meinem Leben bewusst(er) zu machen. Etwas, das gerade in nicht so schönen Zeiten unheimlich wichtig ist. Das heißt jetzt allerdings nicht, dass es weniger Rezepte oder dergleichen mehr geben wird, dem ist nicht so. StreifenLiebe bleibt (inhaltlich betrachtet) genau der gleiche bunte Gemischtwarenladen wie bisher, nur eben mit einer noch persönlicheren Note.

Und noch etwas habe ich dieses Jahr ganz deutlich erkannt: Bloggen macht mir immer noch großen Spaß. Ich liebe den ganzen Prozess: Angefangen von der Idee zu einem Post über die Arbeit an dem Post (planen, fotografieren, schreiben) bis hin zur Veröffentlichung und damit verbunden die Interaktion mit Euch, meinen lieben Lesern. 

Mein Dank gilt Euch an dieser Stelle, dafür, dass ihr da seid und StreifenLiebe zu einem noch schöneren Zuhause für mich macht.

Kommentare so far

  1. Hallöchen,
    Ach, ich mag deinen Blog so gerne und ich bin so froh, dass wir uns gefunden haben. Bsonders deine persönlichen Posts mag ich total gerne. Die lesen sich immer so leicht. Das würde ich auch gerne mehr in meinen Blog einbinden, aber mir fehlt ehrlich gesagt die Idee bzw. man möchte ja auch nicht "abgucken" und einfach eine Idee mopsen, wie z.B. die Idee mit deinen Glücksgedanken. Mal sehen, was das neue Jahr für dich und mich bereit halten wird.

    Liebste Grüße
    Nika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nika,

      vielen lieben Dank für das schöne Kompliment.

      Ich denke, dass persönliche Posts auf "persönlichen" Blogs irgendwie alle ähnlich und doch unterschiedlich sind - das macht ja gerade den Reiz aus. Ähnlich, weil die Art der Posts ähnlich strukturiert ist: Man erzählt aus seinem eigenen Leben (sei es nun ein Wochen-, Monats- oder Instarückblick, "Happy Things" oder dergleichen). Unterschiedlich, weil wir doch alle andere Leben führen und jeder etwas anderes zu erzählen hat.
      Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn Du uns ein wenig (mehr) auf "Little Tiger" an Deinem Leben teilhabenlassen möchtest - in welcher Form auch immer.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Liebe Nicole, ich freue mich so, dass du weiterhin bloggst! Dein Blog ist einfach so schön und ich freue mich immer von dir zu lesen. Außerdem freue ich mich sehr über unsere Bloggerfreundschaft! Vielleicht treffen wir uns ja irgendwann mal "in echt" ;-) Ich bin gespannt, was uns das neue Jahr alles bringen wird!
    Ganz liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsten,

      herzlichen Dank für Deine lieben Worte! Ich freue mich so darüber; fühl Dich ganz fest gedrückt.

      Und jaaa: Ich freue mich auch sehr über unsere Freundschaft und es wäre wunderbar, wenn wir uns mal "in echt" treffen würden. Das wäre wirklich herrlich!

      Ich bin auch sehr gespannt, was das neue Jahr so bringt. Ich wäre sehr dankbar, wirklich sehr dankbar für etwas weniger "Drama & Co". Ich drücke uns jedenfalls ganz fest die Daumen!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Es ist schön zu hören, dass dir das Bloggen immernoch Spaß macht! Ich selbst zweifle immer wieder, besonders wenn mal wieder so viel los ist :P

    Liebst ♥

    P.S.: Ich erwarte deinen 'AntwortPost' zu 'DU' sehnsüchtig :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alex,

      ja, das macht es wirklich! Aber die Zweifel, von denen Du sprichst, die kenne ich auch. Das scheint normal zu sein. Ohne Zweifel wäre es toll, aber vielleicht haben sie auch ihren Sinn & Zweck. Wer weiß!

      Und was meinen Antwort-Post angeht: Der ist für die Weihnachtsferien "vorgemerkt"; ich hoffe nur, dass ich den richtigen Ton treffen werde. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen