11. November 2015

Winter is coming {Moodboard}

Ich möchte den Ärger und die Traurigkeit der letzten Tage vergessen und meinen Blick nach vorne richten, auf etwas, auf das ich mich freue: die bevorstehende Winter- und Adventszeit.

Ich weiß nicht, warum, aber dieses Jahr bin ich früh in winterlich-weihnachtlicher Stimmung (kurzum im Weihnachtsfieber) und das trotz (oder gerade wegen) der 17 Grad im November. Das "Weihnachtsfieber" setzt bei mir eigentlich erst im Dezember ein, aber dieses Jahr ist es anders. Ich habe schon Ende Oktober meine Winter- und Weihnachtspinnwand auf Pinterest mit vielen schönen Inspirationen gefüllt und auch ein kleines winterlich-weihnachtliches Moodboard erstellt. Und ich habe sogar schon fast alles für die Adventsdeko vorbereitet (dazu nächste Woche mehr inkl. einer kleinen Verlosung) und ahne, dass ich dieses Jahr nicht erst im Dezember die Wohnung weihnachtlich dekoriere, zumal meine Deko dieses Jahr etwas anders sein wird als die Jahre zuvor.  

Ich freue mich auf die vielen bunten Lichter, in denen meine Stadt erstrahlt, auf verschneite Wochenenden, mit langen morgendlichen Spaziergängen im Schnee und darauf nach Hause zu kommen, in die heiße Wanne zu hüpfen, mir eine große Kanne Mandelkakao zu machen und den Nachmittag eingekuschelt in die Lieblingsdecke mit einem dicken Schmöcker in der Hand auf dem Sofa zu verbingen, natürlich mit Plätzchen (z.B. diesen).

Wie sieht’s bei Euch aus? Freut Ihr Euch auch auf den Winter? Seid Ihr auch schon in winterlich-weihnachtlicher Stimmung?


Bildnachweise (Beginn links oben großes Bild, dann im Uhrzeigersinn): Bild 1 // Bild 2 // Bild 3 // Bild 4 // Bild 5 // Bild 6

 

Kommentare so far

  1. Bei mir ist es in diesem Jahr genau anders herum. Von Winter- und Vorweihnachtsstimmung keine Spur. Ich bin gespannt ob bzw. wann es sich ändert.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir vor zwei Jahren. Da hatte ich noch nicht mal am Heiligen Abend eine Spur von Weihnachtsstimmung. Aber das war auch sein sehr schwieriges Jahr, vielleicht lag es daran.
      Dass ich dieses Jahr so früh in winterlich-weihnachtlicher Stimmung bin, das kann ich mir auch nicht recht erklären, aber ich genieße die Vorfreude gerade sehr. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Auf den Winter freue ich mich immer. :) Mit Weihnachten kann ich persönlich nicht viel anfangen, aber ich liebe die Lichter, die Gerüche und einfach das Gefühl in dieser Jahreszeit.

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, das erwähntest Du ja schon mal. ;-) Der Winter ist aber auch toll, so er denn ein richtiger Winter ist. 17 Grad im Dezember muss ich nicht haben.

      Weihnachten bewerte ich auch nicht über. Es ist für mich ein wichtiges Fest, allerdings meine ich das bezogen auf den eigentlichen Grund, warum Weihnachten überhaupt gefeiert werden sollte. Mit dem ganzen Brimbamborium (schreibt man das so?) und dieser Überladung des Festes kann ich nicht viel anfangen. Wir haben unsere eigenen kleinen Weihnachtstraditionen und die liebe ich.
      Ich freue mich aber jetzt eben schon auf die Stimmung, die die winterlich-weihnachtliche Zeit mitsich bringt, eben das, was Du schreibst: die Lichter, die Gerüche und das Gefühl der Jahreszeit. Das ist wunderbar.

      Hoffen wir, dass es ein wunderschöner Winter wird.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo Nicole,

    Ich muss ja gestehen: Ich bin noch so gar nicht in Weihnachtsstimmung! Ich genieße die letzten Herbst-Tage (bei uns zum Glück ohne Regen!) und bin eigentlich noch gar nicht so recht auf Winter oder Weihnachten eingestellt. Es ist auch einfach viel zu warm draußen... ;-)
    Nichtsdestotrotz finde ich deine Deko-Ideen sehr schön. Die weißen Porzellan-Figuren gefallen mir sehr gut, allerdings gibt es bei uns sehr, sehr wenig Deko (der Katzen wegen), dafür aber ein paar Kerzen und einen schlichten Adventskalender (aber dazu bald mehr auf dem Blog).

    Liebe Grüße
    Nika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nika,

      ich freue mich schon total auf unsere winterlich-weihnachtliche Deko, die in diesem Jahr ganz anders sein wird. Das ist spannend. Einen Adventskalender bastel ich auch gerade. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  4. Oben rechts habe ich auch neulich entdeckt und überlege tatsächlich ob ich die mal nachmachen soll weil ich die Idee so zauberhaft finde aber ich sehe mich schon frustriert in der Küche stehen also werde ich es mir gut überlegen :) ich bin auch mehr der "Lichter "Mensch, das kuschelige und gemütliche ohne viel tam tam! LG Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Deko auf dem ersten Bild ist auch mein Favorit. Schön schlicht, so wie ich es mag. Kuschelig und gemütlich - das sind die Stichworte für die Weihnachtsmonate. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  5. Richtig so! Lieber nach vorn, als nach hinten schauen!
    Bei mir setzt seit heute ein wenig die Weihnachtsvorfreude ein, denn ich habe die ersten Dinge für deinen noch zu bastelnden Adventskalender gekauft :-) Sobald ich mit so was anfange, bin ich Feuer und Flamme!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Adventskalender (für den Helden natürlich, nicht für mich ;-) habe ich auch schon gebastelt und bin fast fertig. Das Basteln steigert die Vorfreude enorm. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  6. Ich freue mich schon, viele Teelichter aufzustellen, mit Lichterketten, Deko in Rottönen und Kerzen zu dekorieren. Damit werde ich wohl am kommenden Wochenende schon mal anfangen, so richtig fertig wird es dann kurz vor dem 1. Advent sein. Habe mir für dieses Jahr vorgenommen, alles an Geschenken und Co. weit im Vorfeld zu organisieren, um die Adventszeit mit Weihnachtsmarkt besuchen, Tee oder Kakao, selbstgebackenen Keksen und einem guten Buch mal so richtig genießen zu können. Möchte mich nicht vom allgemeinen Stress anstecken lassen, hoffe es gelingt mir. In den letzten Jahren war ich meist erst kurz vor Weihnachten wirklich in Stimmung, das soll dieses Jahr anders werden. Also jetzt schon mal Atmosphäre schaffen, um dann richtig loszulegen.

    Viele Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Deko wird dieses Jahr anders ausfallen, aber dazu nächste Woche mehr.

      Da ich nur für unseren kleinen Pelzigen und meine beste Freundin, die Weihnachten Geburtstag hat, Geschenke besogen muss, entfällt dieser Stress bei mir. Aber auch sonst lasse ich mich von der Hektik und dem Druck um Weihnachten herum nicht anstecken. Wie soll man die Adventszeit genießen, wenn man ständig gestresst ist?!

      Ich wünsche Dir jedenfalls eine ganz entspannte Vorweihnachtszeit, die Du in aller Ruhe genießen kannst.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  7. Letzte Woche hatte ich so eine Anwandlung und hörte bereits zum ersetn Mal Weihnachtslieder. Und heute habe ich die restlichen Sachen für meine Adventsdeko, Geschenke und Adventskalender zusammengekauft. Eigentlich möchte ich dieses Wochenende mit der Deko beginnen. Ansonsten freue ich mich dieses Jahr irgendwie besonders auf die Adventszeit,keine Ahnung wieso. Es sollte dann nur noch schneien kommen! :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alizeti,

      mir geht es wie Dir: Ich freue mich in diesem Jahr auch besonders auf die Adventszeit. Vielleicht liegt es daran, dass mir ein wenig Besinnlichkeit nach den turbulenten Wochen, die hinter mir liegen, guttun würde.

      Und Schnee? Jaaa! Bitte Schnee. Ich wünsche mir weiße Weihnachten.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen