1. März 2015

Mein Februar in Bildern

Boom! Heute hat der März schon begonnen. Der Februar ging schnell vorbei - und ich bin eigentlich auch froh darüber...

Der Februar war anstrengend und leider auch von Ärger geprägt. Ich sag nur: Digital Detox. HIER und HIER habe ich ja bereits darüber etwas geschrieben und möchte die Zeit auch nur noch ganz schnell vergessen, was allerdings noch nicht so einfach ist. Wir haben zwar mittlerweile einen neuen Anbieter, aber ganz "los" sind wir den alten Anbieter noch nicht. Grrr...

Und dann noch mein "böses" Knie, das nicht mehr wollte und meine Bewegungsfreiheit stark einschränkte sowie Sport unmöglich machte. Nicht schön! Da ich mich bemühe, dem Negativen auch etwas Positives abzugewinnen, sei gesagt, dass ich die Zeit anderweitig gut genutzt habe, z.B. zum Lesen und Kreativsein. Endlich wurde der SUB (Stapel ungelesener Bücher) und der SUM (Stapel ungelesener Magazine) kleiner, mein aktuelles Projekt (HIER) hat deutliche Formen angenommen (dazu bald mehr hier auf StreifenLiebe) und ich bin endlich mal dazu gekommen, meine aktuelle Happy List fertigzustellen (die gibt's nächste Woche hier auf StreifenLiebe).


Apropos StreifenLiebe: Hier war im Februar einiges los. Angefangen mit meinem Beitrag zum Thema "Netzwerken" (HIER), der Start meiner kleinen Reihe Bloggerfreundschaften und gleich zwei Liebster Award-Beiträge (HIER und HIER). Und dann wäre da auch noch Veras Fotoprojekt Dienstags gehts rund, das mir eine Menge Spaß macht und an dem ich mich nur allzu gerne beteilige. Meine Beiträge dazu findet Ihr HIER.

Rückblickend kann ich sagen: So unschön der Februar begonnen hat, es gab auch Grund zur Freude. Vor allem Freude über das Wetter, das es an vielen Tagen wirklich gut mit uns gemeint und mich in totale Frühlingsstimmung versetzt hat (siehe HIER), was sich auch auf das Blogdesign ausgewirkt hat: luftig, leicht und mit einem Hauch von Farbe, frühlingshaft eben. Auch die Kleinen sind schon in Frühlingsstimmung und freuen sich über jeden Sonnenstrahl, in dem sie dann genüsslich um die Wette mümmeln. Ein traumhaftschöner Anblick. 

Ein weiterer Grund zur Freude: Einige neue Bloggerkontakte, die sich immer weiter intensivieren. Beispielsweise mit der wunderbaren Nika von Little Tiger und der fabelhaften Sunray von The Organized Cardigan. (Falls die Beiden das lesen sollten: Ich freu' mich so, dass ich Euch kennengelernt habe! Ihr seid toll!) Ich ahne schon, dass meine kleine Reihe Bloggerfreundschaften sicherlich dieses Jahr noch in eine weitere Runde gehen wird. Ich freu' mich drauf!

Und nun bleibt mir nur noch zu sagen: Hallo März! Bitte, bitte bring' uns ganz schnell den Frühling. Ich kann ihn kaum mehr erwarten...


Wie war Euer Februar? Freut Ihr Euch auch so auf den nahenden Frühling? 




Kommentare so far

  1. Da fragst Du noch? NATÜRLICH! Wenn nicht ICH, wer dann:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe nichts anders erwartet! ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Die Bilder sind schön und ja sie wecken und rufen ganz laut nach dem Frühling.
    Viele Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jennifer,

      vielen lieben Dank! Drücken wir einfach ganz fest die Daumen, dass der Frühling ganz schnell kommt.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Ach ja, der Februar. Irgendwie lang und trotzdem kurz. Seltsamer Monat dieses Jahr.
    Ich freu mich sehr, dass nun März ist, auch wenn es sich unwirklich anfühlt. Soll Silvester wirklich schon 3 Monate her sein?
    Liebe Grüße!
    Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge liebe Frauke, es ist erst zwei Monate her. Den Januar und den Februar. Der März fängt ja gerade erst an! ;-)

      Aber es stimmt schon, die 2-3 Tage, die der Februar ja eigentlich nur kürzer ist, fallen ganz schön auf. (Vor allem, wenn man Geschenke für ein Geburtstagskind besorgen muss, das Anfang März Geburtstag hat...)

      Liebe Grüße!
      Nele

      Löschen
    2. Ich find' gut, dass der Februar immer recht schnell vorüber ist.

      Und der Held hat auch im März Geburtstag und ich kann kaum noch erwarten, ihm sein Geschenk zu geben. Ich würd's auch gerne verraten, weil es zum Teil DIY ist und ich es so toll finde... Aber der Held schaut ja auch hier vorbei... Hm...

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    3. @Frauke: Stimmt genau, ein seltsamer Monat. Und jetzt gehen wir mit großen Schritten auf den Frühling zu. Juhu!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  4. Ich freue mich auch über den März... über ein paar Tage Urlaub (heute ist der erste Tag) - eine Familienfeier (Mama wird 70!) und darauf, dass es hoffentlich Frühling wird... momentan scheint die Sonne... aber es scheint noch ganz schön kalt zu sein... aber alleine, dass es mal nicht grau und nass ist... herrlich!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich genieße auch jeden Sonnenstrahl - und merke, wie sehr mir die Sonne gefehlt hat. Aber bald kommt der Frühling, so viel steht fest.

      Urlaub?! Oh, schön! Genieße ihn in vollen Zügen, wenn's soweit ist.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  5. Oh liebe Nicole,
    ich war einige Zeit nicht ganz so online und jetzt lese ich deine lieben Worte... <3
    Und: ja, der Februar war irgendwie ... "verstimmt"...? Ich hoffe, der März wird besser und der Frühling wird´s richten ;)
    Ich drücke dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war diese Woche auch nicht aktiv online, vor allem jetzt am Wochenende - das Wetter war einfach zu toll!

      Ich drücke uns beiden die Daumen, dass der März besser wird. Das Wetter ist ja schon einmal herrlich!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen