13. Januar 2015

Dienstags gehts rund #2

Tatatata... Darf ich vorstellen: Meine Lieblingsblume, deren Name ich Euch jetzt nur allzu gerne verraten würde. Aber: Ich weiß ihn nicht. Denn genau das ist mein Problem: Ich kann mir keine Namen merken. 

Ich kann mir Gesichter, Formen, Farben, Details und Co. merken (und das über Jahre hinweg), aber Namen? Nix da! Ich habe schon alles versucht, doch nichts hat geholfen. Aber wie heißt es: Für jedes Problem gibt es eine Lösung. Und ich löse das Problem, indem ich meine Beschreibungen perfektioniert habe, sodass andere schnell "erraten" können, von wem oder was ich gerade spreche. (Nebenbei bemerkt: Das klappt besonders gut bei hilfsbereiten männlichen Baumarktangestellten, was vielleicht daran liegt, dass sie dieses Phänomen gut kennen.)

Im meinem Blumenladen ist das viel einfacher: Hier kann ich mir lange und ausführliche Beschreibungen sparen. Zum einen, da mein Blumenhändler (Florist hört er nicht so gern) mich kennt und mit mir schnurstracks zu meinen favorisierten Blumen wandert oder mich gleich an der Tür mit einem einem vielsagenden Lächeln und dem Satz Schöne in Lila/Weiß/Pink sind da begrüßt. Zum anderen, weil ich im Laden wie ein kleines Kind agiere und meist nur auf die Blumen zeige und etwas murmle wie oh, die da...schööön...und die da...ohhhh... Dann wird flugs noch ein bisschen was "Grünes" hinzugegeben und weg bin ich.
Dazu muss ich sagen: Mein Blumenhändler nennt immer extra den Namen der jeweiligen Blume (und das mehrfach), die ich mir aussuche, aber ich bin so im "Blumenrausch", dass ich zwar den Namen verstehe, der Speicherplatz in meinem Kopf aber von den ganzen Ohhh...schööön...-Gedanken bereits belegt ist.

Spontan fällt mir gerade ein: Vielleicht fotografiere ich beim nächsten Mal einfach die Blumen inkl. Namen. Das wärs doch! Jetzt muss ich nur noch irgendwie daran denken, dass ich das beim nächsten Besuch im Blumenladen des Vertrauens mache. Denn es so: Sobald ich das Ladenlokal betreten, gehts schon los in meinem Kopf mit Ohhh, schööön... und alle anderen Gedanken sind einfach weg...




Dies ist mein Beitrag zu Veras Foto-Projekt (Blogparade) Dienstags gehts rund auf ihrem Fotoblog (KLICK).


Kommentare so far

  1. Dahlien sind auch wunderschöne Blumen ;-)
    Ich mag sie auch sehr. Bei uns gibt es hinter dem Ort ein Feld zum Blumen selbst schneiden und dort werden sie in allen Farben angebaut und von mir regelmäßig gepflückt.
    Jetzt ist das Feld leer und warten auf die Tulpenpracht.

    Das mit den Namen kenne ich zu gut. leider geht es mir sooft bei Leuten so und das finde ich viel viel peinlicher.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,

      danke, dass Du mir den Namen verraten hast. Ich versuche ihn mir zu merken. ;-)

      Oh, so ein Feld hätte ich auch gerne in der Nähe. Wir haben leider nur typische Kornfelder und dergleichen. D.h. zumindest weiß ich nichts von einem Blumenfeld.

      Ja, mit Menschen gehts mir auch so. Aber das ist schon viel, viel besser geworden. Aber irgendwie ist mein Gedächtnis da selektiv, anders kann ich mir nämlich sonst nicht erklären, warum ich mir manche Namen sofort merken kann und andere auch nach häufigem Hören und Aussprechen gar nicht. Seltsam...

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Och...so ähnlich geht es mir mit Schauspielern, Filmtiteln etc. Wenn ich aus dem Kino komme, weiß ich schon nicht mehr wie der Film hieß, den ich grade gesehen habe, noch wer da mitgespielt hat. Vom Inhalt weiß ich auch Wochen später noch jede Einzelheit...

    Deine schöne, runde Blume ist eine Dahlie!? Falls das stimmt kannst du beim nächsten Einkauf drauf zeigen und sagen: "Da! Die Dahlien:::" :-) *lach*

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      danke für den Namen. Ich versuche, ihn mir fürs nächste Mal zu merken, damit ich dann ganz stolz sagen kann, dass ich Dahlien möchte. Den überraschten Blick meines Blumenhändlers kann ich mir schon gut vorstellen. :-)

      Bei mir ist es ganz anders: Schauspielernamen und Filmtitel kann ich mir super merken. Und auch sämtlichen Gossip rund um (ich sag jetzt mal pauschal) Hollywood speichert mein Gedächtnis ab, obwohl ich solche Magazine gar nicht lese. Aber schnappe ich das einmal auf (z.B. im Netz), speichert es mein Gedächtnis ab - und ich weiß Jahre später noch wer wann mit wem eine Affaire hatte. Total merkwürdig... ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Haha - wie süß! Kann ich gut nachvollziehen. Mein Blumenwissen hat rapide zugenommen, seit wir einen Garten haben, aber in ganz vielen anderen Bereichen bin ich namenstechnisch genauso aufgeschmissen!

    Ich mag Dahlien auch total gerne. Unsere Schnecken leider auch ;-)

    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina,

      na, da haben Eure Schnecken ja 'nen tollen Geschmack. :-)

      Vielleicht sollte ich mir einen Garten zulegen, vielleicht klappt es dann ja besser... ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  4. Welch eine wunderschöne Aufnahme, liebe Nicole! Mir geht es ganz ähnlich... in Sachen Flora und Fauna kann ich mir so gar nichts merken. Ganz ehrlich, ich lerne immer wieder neu mit, wenn mein kleines Mädchen etwas im Kindergarten gelernt hat. :-)

    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! ♥

      Es ist klasse, dass Du durch Deine Kleine immer wieder etwas Neues lernst.

      Geht mir mit unseren Kleinen auch so: Mit Biogemüse (Anbauarten, Sorten etc.) und Heu (da gibt es sehr, sehr feine Unterschiede) kenne ich mich dank ihnen super aus. Da lernen sogar noch unsere Tierärzte immer wieder was dazu. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  5. Deine Dahlie ist so wunderschön und rund.
    Einfach Klasse, deine Idee.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel,

      dankeschön! ♥ Ich finde sie auch wunderschön. Und sie "blühte" auch sehr lange und hat mir immer ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  6. Klasse fotografiert, hast du diese Pompon-Dahlie!

    Viele Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank!

      Pompon-Dahlie - ist das die genaue Bezeichnung? Wieder was gelernt! ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  7. Der Name ist genannt, ich komme zu spät. ;-) Die Farbe finde ich wunderschön.
    Pflanzennamen kann ich mir gut merken. Nur Menschennamen nicht. Da bekomme ich oft Gesicht und Namen nicht zusammen. Habe ich den Namen einmal geschrieben oder gelesen, dann geht es auch wieder. Dafür kann ich gut Zahlen merken. Allerdings auch nicht mehr so gut wie früher.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Farbe ist wirklich ein Traum. Ich war auch so richtig verliebt in sie.

      Ach, bei mir sind es fast alle Namen - bei Menschen allerdings eher selektiv, da kann ich nicht beeinflussen, ob und wie schnell ich mir Namen merke. Und den Grund dafür habe ich auch noch nicht rausgefunden. Ist sehr komisch...

      Zahlen kann ich mir gar nicht merken! Alleine schon aus dem Grund, dass mir von ihnen schwindelig wird. Ist kein Scherz, ist wirklich so. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  8. Ha, das hätte ich sogar ausnahmsweise mal gewusst. Haste Garten, lernste manchmal was dazu:0) Sehr schöne runde Dahlie! LG Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie ist wunderhübsch. Ich hoffe, dass ich bald nochmal eine finde.

      Hm, ich habe leider (noch) keinen Garten. Aber sobald ich einen habe, werde ich vielleicht zur Expertin. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  9. Hallo Nicole,

    wunderschön hast Du diese Dahlie abgelichtet. Ich würde mal auf eine Pompon-Dahlie tippen. Die sind ja wirklich kugelrund.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,

      vielen lieben Dank. Ich bin froh, dass ich jetzt dank Euch allen weiß, dass meine Lieblingsblume den Namen Pompon-Dahlie trägt. Man lernt nie aus!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  10. Hihi :-) Das kenn ich zu gut :-) Blumennamen passen nicht in meinen Kopf! Ich liebe Dahlien, aber meinst du, ich wäre grad auf den Namen gekommen, als ich das Fotos sah? Natürlich nicht!
    Ein paar Namen hab ich mir mittlerweile gemerkt, weil die Blumen auf meinem Balkon gewachsen sind. Dann seh ich sie jeden Tag und dann kann ich das gut auswendig lernen :-) Zum Beispiel Nelken. Ich liebe Nelken! Oder Clemathis! Herrlich! Mittlerweile hab ich auch ... mist ... vergessen ... Die wächst immer noch draußen, große Blüte, sieht schön aus!
    :-)
    Liebe Grüße!
    Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, der letzte Satz hätte auch von mir sein können. ;-)))

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. Jetzt weiß ich es! Zwei Tage später!
      Die heißt "Passionsblume"!!!

      Löschen
  11. Oh, rundherum rund, wie schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find die Pompon-Dahlie (ich kenne ja jetzt den Namen ;-) auch wunderhübsch, weil sie eben so rundherum rund ist. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  12. Da haben wir ja etwas gemeinsam ;-)
    Gesichter erkenne ich fast immer, nur mit den Namen hapert es.

    Auf jeden Fall erhellt deine Pompon Dahlie den grauen Tag

    Liebe Grüsse lässt dir kkk da :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Die Pompon-Dahlie macht wirklich gute Laune.

      Sollte ich einen Weg finden, mir Gesichter und die dazugehörenden Namen zu merken, lasse ich es Dich wissen. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  13. Hallo Nicole!
    Welch ein Glück, dass du nicht alleine auf der Welt bist, mit dem Vergessen diverser Blumenamen. Ich reihe mich dann mal bei dir an, denn auch ich bekomme das nicht gebacken. Aber diese hätte ich dir diesmal sofort sagen können...aber nur, weil ich erst kürzlich auf der Insel Mainau war und man dort nur so von Dahlien "erschlagen" wird. Mir gefällt im übrigen auch, wie du sie hier präsentierst.
    Danke im übrigen für deinen Besuch bei mir!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,

      vielen Dank für Deinen Besuch und Dein Kompliment.

      Auf der Insel Mainau war ich mal als Kind, erinnere mich aber kaum. Wenn es da aber so viele Dahlien gibt, dann sollte ich da mal hin! :-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen