26. Oktober 2014

Streifenliebe ist umgezogen {Update}

 

Wer mir auf Instagram folgt, hat es bereits gesehen: Für den Fall der Fälle (also für den Notfall) habe ich vorsorglich mein Notfallglas aufgefüllt - natürlich BEVOR ich mich an die geplanten Änderungen gemacht habe. Und was soll ich sagen: Das war eine sehr gute Entscheidung!


Das Notfallglas ist jetzt es nahezu leer. Und ich bin immer noch ganz aufgeregt: Denn wie Ihr sehen könnt', hat sich nicht viel, aber dennoch etwas Wichtiges geändert: Streifenliebe ist umgezogen! Ich habe jetzt meine eigene Domain! Juhu!

Ihr könnt' Streifenliebe ab sofort unter der Domain www.streifenliebe.de erreichen. Die alte Adresse funktioniert auch noch, d.h. wenn Ihr diese eingebt, dann werdet Ihr automatisch zur neuen Adresse umgeleitet (so die Theorie, ich hoffe, dass es in der Praxis auch so ist).

Eine kleine Bitte an meine Leser (Follower): Ich würd' mich riesig freuen, wenn Eure Linklisten (Blogroll) auf Euren Blogs und Eure Feedreader aktualisieren würdet (falls dies nicht automatisch geschieht).
Für meine Leser via Bloglovin gilt: Der alte Feed (mit der alten blogspot-Adresse) wird nicht mehr trotz des Umzugs noch weiter aktualisiert. Wenn Ihr also jetzt schon Leser seid, wird sich für Euch nichts ändern (allerdings weiß ich nicht, ob das so bleiben wird). Wenn Ihr Streifenliebe unter der neuen Domain folgen möchtet, dann klickt in der Sidebar auf das Bloglovin-Icon oder einfach hier. Dankeschön!


Der Umzug war schon sehr lange geplant, die Domain war längst gesichert... Aber wie das so ist: Ich hatte einfach zu viel Angst vor dem Umzug. Denn obwohl ich Blogger treu geblieben bin (ich fühle mich hier nämlich sehr wohl), war der Umzug schon mit Unsicherheiten und Risiken verbunden.

Aber diese Woche habe ich mir fest vorgenommen, dass ich das jetzt endlich mache. Samstag war es dann soweit: Der Beginn einer nervenaufreibenden Odyssee (da ist Homers Epos nix dagegen).

Zweimal habe ich es alleine probiert und zweimal hat es nicht geklappt. Ich war der Verzweiflung nahe. Denn zwischen dem Einrichten und dann der Gewissheit, dass es nicht geklappt hat, vergingen Stunden (und zwar nicht gefühlt, sondern in echt!). Letztlich habe ich meinen Ich bin ein großes Mädchen, ich schaff das ganz alleine-Stolz beiseite geschoben und meinen Mann um Hilfe gebeten. Und siehe da: Es hat geklappt - wenngleich auch hier wieder viele Stunden vergingen (ein Wort: Serveraktualisierung!).
Mein Mann hat im Übrigen nichts anders gemacht als ich - aber als Profi (d.h. Informatiker) weiß er, dass man eines immer mit einrechnen muss: den Faktor Mensch. Soll heißen: Ich habe im Grunde alles richtig gemacht (was er immer wieder liebevoll betonte), nur habe ich beim ersten Mal falsche Daten verwendet (ich war aufgeregt!) und beim zweiten Mal (diesmal mit den richtigen Daten) waren die Daten nicht mehr gültig (Unverschämtheit!).

Wie dem auch immer sei: Beim dritten Mal hat es geklappt. Ich bin glücklich - und kugelrund (dank des Notfallglases) und bin unsanft von der Technik daran erinnert worden: Warten ist nichts für mich.


Neben diesem "Klopser" waren die restlichen optischen und inhaltlichen Änderungen ein Kinderspiel.

Die Sidebar & die Fußzeile habe ich etwas neu strukturiert und erweitert. "Eingezogen" in die Sidebar sind zwei neue Widgets: Zum einen eine kleine Auswahl an beliebten Posts und zum anderen mein Instagram. Im Austausch dazu sind zwei Widgets (Copyright und Translate) aus der Sidebar "ausgezogen" und wohnen jetzt in der Fußzeile. Und damit sich die beiden da unten nicht so einsam fühlen, habe ich ihnen noch ein weiteres Widget (Datenschutz) als Mitbewohner zur Seite gestellt.

Inhaltlich habe ich ein Das könnte Dich auch interessieren-Widget für die Blogposts eingearbeitet, die beiden Menüpunkte Über Streifenliebe und Kontakt überarbeitet und ergänzt sowie neue Bilder eingefügt. Ebenso findet Ihr jetzt ein neues Bild bei dem Menüpunkt Über mich.
Warum es gerade dieses Bild geworden ist, ist ganz einfach: Das Bild ist mein derzeitiges Lieblingsbild. Ich war so glücklich an dem Tag, an dem es gemacht wurde (und dass nicht nur, weil das Eis einfach großartig geschmeckt hat) und als ich das Bild zuhause auf dem Bildschirm sah, dachte ich gleich, dass ich genau dieses Bild für meine "Über mich"-Seite haben möchte. So einfach ist das.



Jetzt genieß' ich den Rest meines Urlaubs und fülle nebenbei mein Notfallglas wieder auf - wer weiß, wann ich es wieder brauche.





Kommentare so far

  1. Glückwunsch! Ist immer schön, wenn man so ein Vorhaben endlich in die Tat umgesetzt hat :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!

      Stimmt: Hat man "es" erst einmal hinter sich gebracht, dann fühlt es sich toll an. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Oh, wie toll, dass alles geklappt hat :-) Hab direkt bei bloglovin auf "Follow" geklickt!
    Füll dein Glas fix auf und genieße es, falls mal wieder ein Notfall eintritt ;-)
    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!! :-)

      Glas ist bereits wieder aufgefüllt und bereit für weitere Notfälle - oder sowas in der Art. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. So ein Glas brauch ich auch. Blöderweise hat unser Depot hier zugemacht....grrr..
    Schön, dass Du wieder ON AIR bist und alles geklappt hat! Freue mich für Dich!
    Einen schönen Sonntag noch! Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank! Ich freu' mich auch.

      Marion meinte, dass es die Gläser noch bei Depot Online gibt - und das auch noch im Sale. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. oh da guck ich doch glatt mal nach, danke!

      Löschen
    3. Ups... mist-verstanden! Ich hatte mich eher geärgert, weil ich gerade beim Herbst-Sale zugeschlagen habe... und das Glas nicht gesehen habe... aber ich werde mal schauen, ob es das wirklich online gibt... ich brauche auch so ein Glas... ganz dringend!!

      Löschen
    4. Ihr Lieben, vielen Dank für den Tipp! Ich hab mir 2 bestellt:0)))) Hach schön! So ein Notfallglas brauche ich ja bei meinem momentanen Jeansprojekt glaube ich mehr als dringend.LG Nina

      Löschen
    5. @Marion: Upps, sorry! Ich drück' Dir die Daumen, dass der Shop noch Gläser vorrätig hat, jetzt nachdem Nina "zugeschlagen" hat. ;-)

      @Glückwunsch! Du packst das mit Deinem Jeansprojekt - ich drück' Dir ganz doll die Daumen.

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Umzug. Schön, daß es ohne große Probleme geklappt hat. Eine leere Dose Gummibärchen sehe ich als unproblematisch an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank!

      Ich bin auch froh, dass es geklappt hat - auch wenn ich währenddessen nicht immer dran geglaubt habe. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg deines Projekts ! Und tausend Dank für deine süsse Aufmerksamkeit, den tollen Eulenanhänger hat sich meine kleine Tochter sofort geschnappt...und die Süßigkeiten sind direkt in mein Notfallglas gelandet. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüsse Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!

      Oh, da freue ich mich aber, dass ich gleich zwei Menschen glücklich gemacht habe. ;-) Die Anhänger sind wirklich niedlich - ich habe mir auch gleich einen für mich mitgenommen. :-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  6. Glückwunsch zur eigenen Domain und zum erfolgreichen Umzug. Ich weiß wie nervenaufreibend solche Arbeiten sein können (für Leute, die das nicht alltäglich machen). Jetzt ist das Glas leer, die blöde Warterei vorbei, der Erfolg sichtbar. Toll gemacht. Und den "Gemischtwarenladen" habe ich auch gefunden. ;-) Sehr nett.

    Jetzt werde ich mal den Feed ändern. Er kommt zwar, aber ich meine, irgendwie später als sonst.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Vera.

      Oh ja: Es war wirklich nervenaufreibend! Das muss ich nicht nochmal haben. ;-)

      Die Sache mit dem Feed bei Bloglovin ist irgendwie seltsam. So recht erklären, woran das liegt, kann ich mir auch nicht. Aber dem neuen Feed folgen, ist sicherlich die beste Lösung. Sicher ist sicher. ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  7. Glückwunsch zum Umzug! Das war ja wirklich nervenaufreibend! Da hast du dir den Urlaub eindeutig verdient und ich drück die Daumen, dass du das Notfallglas erstmal nicht mehr brauchst ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank!

      Und jaaa: Das hoffe ich auch! ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  8. Wunderbar... so ging es mir übrigens auch, als ich "umgezogen" bin (von Wordpress auf selbstgehostet) - das kostes wirklich Nerven! Prima, dass es läuft... und ich reiche mal Brot und Salz fürs neue Heim!

    Das Foto mit dem Eis ist wirklich klasse!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das liebe Einzugsgeschenk! ;-) Und auch für das Kompliment bezüglich des Fotos.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  9. Huhu :-) Ich folge Dir quasi fast überall hin und hab grade mein Feedly aktualisiert :-) Schick sieht's hier aus, ist echt super geworden!

    AntwortenLöschen