31. Oktober 2014

Haunted #3 {Halloween Special}


Pünktlich zu Halloween meldet sich Haunted zurück! Und das gleich mal mit einem Special: Diesmal stelle ich Euch nicht ein Haus, sondern gleich ein ganzes Dorf vor, das den zweifelhaften Ruf genießt, Englands Most Haunted Village zu sein.


30. Oktober 2014

Last Minute Halloween Freebies & Free Fonts {Découverte #15}


Halloween steht vor der Tür - und ich hätte es fast verpasst, wenn mich die liebe Ronja von goodiys mit Ihren Halloween-Posts (hier und hier) nicht daran erinnert hätte. Denn auch wenn ich Halloween nicht annähernd so zelebriere wie die Amerikaner, so dekoriere ich dennoch sehr gerne unsere Wohnung mit kleinen Halloween-Accessoires und backe Skull&Bones-Minikuchen.

Und bevor ich jetzt mit dem Dekorieren und Backen loslege, zeige ich Euch noch schnell meine vier Lieblings-Halloween-Freebies und Spookyfonts (die bei mir übrigens nicht nur an Halloween zum Einsatz kommen).

28. Oktober 2014

Mandelwaffeln als Dankeschön {Seelenfutter}


Ein aufregendes Wochenende liegt hinter mir - und ich bin froh, dass alles geschafft ist. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ein Domainumzug so (!) aufregend sein kann. Dank der tatkräftigen und vor allem seelischen Unterstützung meines Mannes habe ich den Umzug (siehe hier) überstanden. Um mich (nochmals) bei ihm zu bedanken, bin ich Sonntag ganz früh aufgestanden, damit ich ihm zum Frühstück seine Lieblingswaffeln servieren kann. Doch wie das meist in solchen Momenten ist...


26. Oktober 2014

Streifenliebe ist umgezogen {Update}

 

Wer mir auf Instagram folgt, hat es bereits gesehen: Für den Fall der Fälle (also für den Notfall) habe ich vorsorglich mein Notfallglas aufgefüllt - natürlich BEVOR ich mich an die geplanten Änderungen gemacht habe. Und was soll ich sagen: Das war eine sehr gute Entscheidung!


22. Oktober 2014

Under Construction {Wichtige Ankündigung}


Ein kurzes Hallo aus dem Urlaub mit einer wichtigen Ankündigung: In den nächsten Tagen wird Streifenliebe möglicherweise nicht zu erreichen sein, da ich einige schon lange geplante Änderungen vornehmen werde. 

Ich schiebe die Änderungen nun schon eine gefühlte Ewigkeit vor mir her. Aber heute habe ich spontan gedacht: Du hast jetzt Urlaub, also Zeit und Ruhe genug, um die Änderungen in Angriff zu nehmen und in die Tat umzusetzen. Keine Ausreden mehr! Auch wenn mir etwas mulmig ist, da ich mich an technische Dinge und HTML wagen muss - und das bereitet mir immer etwas Bauchweh. Aber ich mach' das jetzt und hoffe das Beste!

Wie lange Streifenliebe nicht erreichbar sein wird, kann ich nicht absehen - ich hoffe, dass es nicht länger dauert als 1-2 Tage. Drückt mir die Daumen!

Über Instagram werde ich Euch auf dem Laufenden halten - vielleicht vernehmt Ihr dort auch meine Verzweiflungsrufe, wenn alles nicht so klappt, wie ich mir das vorstelle! 

Bis zu unserem "Wiedersehen" wünsche ich Euch allen eine gute Zeit!




19. Oktober 2014

Glück hoch zwei: Eine Gewinnerin und ein Rezept



Eine Verlosung ist eine spannende Sache: Nicht nur für die, die mitmachen, sondern auch für mich. Ach was sag' ich, für meine ganze kleine Familie. Denn sobald die Verlosung beendet ist und der Tag der Auslosung da ist, wache ich morgens schon ganz früh auf, wusel durch die Wohnung und stecke - ob sie wollen oder nicht - alle mit meiner Aufregung an.

18. Oktober 2014

Life Lately


Die letzten vierzehn Tage glichen einer Achterbahnfahrt. Es gab Positives und leider auch Negatives. Manche Tage waren schön, andere weniger. Und ein ganz besonderer Moment war dabei.


15. Oktober 2014

Es ist okay... {BUGfixing #15}

Sie schleichen sich heimlich, still und leise an. Und sind sie erstmal da, gehen sie auch so schnell nicht wieder weg: Besserwissernörgelgedanken. Gedanken, die kein Mensch braucht (zumindest ich nicht). Gedanken, die sich mit Dingen beschäftigen, die eigentlich selbstverständlich oder im Grunde Nichtigkeiten sind – aber plötzlich wird dies und jenes in Frage gestellt und das eigene Denken und Handeln streng gemaßregelt (z.B. Das geht so nicht! Das kannst du doch nicht machen! Was wohl die Anderen sagen werden?!). Während sie, die Besserwissernörgelgedanken, immer größer werden, werd' ich selbst immer kleiner. 

Da fällt mir spontan folgende Textpasse aus dem Lied Yü-gung von Einstuerzende Neubauten ein:
Ich bin 6 m gross und alles ist wichtig
Ich bin 9 m gross und alles ist mehr als wichtig
Ich bin 12 m gross und alles ist unvorstellbar
Der Songtext passt super zu den Besserwissernörgelgedanken, denn genau so verhalten sie sich. Plustern sich immer weiter auf, bis einem der Kopf fast platzt.

Diese Woche reichte es mir und ich startete eine Gegenbewegung, eine Protestaktion gegen zickige, nervende und kraftraubende Besserwissernörgelgedanken: Ich habe eine Es-ist-okay-Liste verfasst. Die schnappe ich mir jetzt immer, wenn sie wiederkommen und halte ihnen diese bebilderte Liste demonstrativ unter die Besserwissernörgelnase. Ätsch!

13. Oktober 2014

GlücksGedanken #38

11. Oktober 2014

Herbstgeschenk {Autumn through your Eyes #6}


Dieses wunderschöne Geschenk machte mir der Herbst heute Morgen.

Ich habe mich unheimlich darüber gefreut, denn ich liebe schöne, bunte Herbstblätter (als Kind hatte ich eine sehr große Sammlung von allerlei bunten Herbstblättern). Dieses unerwartete kleine Geschenk macht mich glücklich, denn es zeigt mir, auf was es wirklich ankommt: auf die kleinen Dinge in Leben. Und nebenbei ist der Ärger über Dinge, die ich nicht ändern kann, weil sie nicht in meiner Macht liegen, einfach verpufft.

Danke, lieber Herbst für dieses wunderbare Geschenk.




PS: Dieses Geschenk ist mein Beitrag zu Ninas Autumn through your Eyes-Serie. Die anderen Beiträge findet Ihr hier
 

9. Oktober 2014

Geschlossen - Découverte und Geschenke für Euch {Verlosung}

Illustration "I Love You To The Moon And Back" by Maren Kruth

Dass ich nicht mit einer wundervollen Singstimme gesegnet bin, macht mir nix, ich trällere ja dennoch fröhlich vor mich hin (unter der Dusche und im Auto, wohlgemerkt). Dass ich nicht stricken, häkeln oder nähen kann, ist schade, aber stört mich im Grunde auch nicht weiter. Aber etwas stört mich schon: mein fehlendes Zeichentalent.

Mein Kunstlehrer sagte damals immer zu mir, dass ich wohl geschlafen habe, als dieses Talent vergeben wurde - und zwar tief und fest. Für meine kläglichen Zeichenversuche hat er mir immer eine Art Trostnote (ich nannte sie Mitleidsnote) gegeben, und nur durch kunstgeschichtliches Wissen (Theorie lag mir immer schon mehr als Praxis) habe ich es dann doch noch auf eine trostlose zwei minus auf dem Zeugnis gebracht.

Dabei hat man mir als Kind doch immer erklärt: Wenn du etwas ganz doll möchtest und dich ganz doll anstrengst, dann schaffst du es auch. Und glaubt mir: Ich wollte es sehr und habe mich auch gaaanz doll angestrengt, aber nix da. Ich konnte es nicht. Und kann es bis heute noch nicht. Und dabei liebe ich Zeichnungen, genauer gesagt Illustrationen (wie man beispielsweise an meiner Pinterest Pinnwand sehen kann). Illustrationen sind für mich eine der schönsten Kunstformen. Sie machen mich glücklich.

Und weil das so ist, möchte ich Euch heute eine meiner Lieblingskünstlerinnen vorstellen, deren Illustrationen (und nicht nur diese) einfach umwerfend sind und die darüber hinaus auch noch ein unheimlich symphatischer Mensch ist: Maren Kruth.

7. Oktober 2014

Ein besonderer SchlumpfSonntag


Life Lately heute erneut anders - und das gleich in vielerlei Hinsicht.


6. Oktober 2014

GlücksGedanken #37


4. Oktober 2014

Sonntagsglück

Der vergangene Sonntag: Ein herrlicher Tag mit viel Sonnenschein, Natur und leckerem Essen. Und diesmal nur mit zwei Erkenntnissen - dafür aber wichtigen.


3. Oktober 2014

Kleine Herbstschönheit {Autumn through your Eyes #5}


Heute verliere ich nicht viele Worte, sondern lasse diese kleine Schönheit für sich selbst sprechen. Die habe ich bei unserem Spaziergang im Wald (morgen gibt's mehr dazu) zufällig entdeckt und hab' mich sofort in sie verliebt. Eine herrliche kleine Herbstschönheit.

Ich wünsche Euch allen noch einen wunderschönen und entspannten Feiertag.




PS: Diese Schönheit ist mein Beitrag zu Ninas Autumn through your Eyes-Serie.


2. Oktober 2014

Tatataaa... Die Gewinnerinnen der Kalender-Verlosung


Die Kalender-Verlosung anlässlich meines 100. Posts ist beendet und die drei Gewinnerinnen stehen fest. Ich freu' mich sooo! 

Und weil der Anlass (für mich) so etwas Besonders war und die Verlosung an sich auch (nicht nur, weil es meine erste war, sondern auch, weil es von mir selbstgestaltete Kalender zu gewinnen gab), habe ich mir für die Bekanntgabe der drei Gewinnerinnen auch etwas Besonderes ausgedacht...