7. Mai 2014

Wunderbare DIY-Idee für Blumenliebhaber

lovegrowswild

Den Frühling ins eigene Zuhause holen: Mit frischen Blumen klappt das super. Wie wäre es aber zur Abwechslung mal mit Wasserfarbenblumen?


Auf diese wunderbare Idee ist Liz Fourez von love grows wild gekommen. Die Materialien sind nahezu überall erhältlich, die Herstellung dieser wunderschönen Wasserfarbenblumen ist herrlich einfach (so einfach, dass selbst ich es mit meinen beiden linken Händen hinbekommen kann) und das Ergebnis so wunderhübsch - diese Idee musste ich einfach mit Euch teilen.

Mit einem Klick auf die Bildunterschrift oben gelangt Ihr zur Anleitung.

Ich freue mich jetzt schon darauf, meine Wasserfarben wieder zu reaktivieren, allerdings muss ich sie erst einmal finden. Also starte ich jetzt gleich mit der Suche und wünsche Euch viel Spaß mit Euren eigenen Wasserfarbenblumen-Kreationen.


Ich wünsche Euch viel Spaß damit!



Bildnachweis: Bild von love grows wild


Kommentar veröffentlichen