6. März 2014

Frühling!?!?

Der Winter macht dieses Jahr offensichtlich Urlaub und zwar einen sehr ausgedehnten. Und es scheint momentan nicht so, dass er seinen Urlaub nochmal unterbrechen möchte. Vielleicht hat er einfach die Nase voll gehabt, vielleicht braucht er einfach mal Erholung. Es sei ihm gegönnt...


Dann ist jetzt eben Frühling! Im März! Das war schon Theodor Fontane nicht geheuer, wie er in seinem Gedicht "Frühling" deutlich machte: 

Wohl zögert auch das alte Herz
Und atmet noch nicht frei,
Es bangt und sorgt: "Es ist erst März
Und März ist noch nicht Mai."

Auch mein "altes Herz" zögert noch ein wenig, aber ich wills einfach glauben! Bei der Aussicht auf 21 Grad am Wochenende kann ich gar nicht anders. Und will es auch nicht! Ist der Frühling (neben dem Herbst) doch meine liebste Jahreszeit. Was freu' ich mich auf lange Spaziergänge und Tierparkbesuche ohne Schal, Mütze und Regenschirm, das erste Eis und darauf, im Café endlich wieder draußen sitzen zu können. Herrlich!

Doch zu alledem gehört natürlich auch: Winterstiefel, die ich trotz fehlender Kälte getragen habe, einfach nur, weil sie sooo hübsch sind, und Co. aus dem Schrank verbannen, Platz für Neues schaffen. Und mit NEU meine ich NEU. Klar, ist das nicht mein erster Frühling und natürlich habe ich mehr als ausreichend Kleidung für den Frühling. Aber ich habe ja Platz für Neues geschaffen, und das nehme ich wörtlich!

Und so entstand sie, meine Frühlingswunschliste.

Bluse mit Biesen von Esprit, Chino mit Bindegürtel von Promod, Nagellack von Dior, Lippenstift von agnes b., Tasche: Handtasche mit Streifen von GAASTRA, Schlauchschal mit Vögeln von Even&Odd, T-Shirt im Oversized Look von G-Star, Jeans mit Wascheffekten von G-Star



Kommentar veröffentlichen